CISOs kämpfen mit steigendem Job-Stress

Cyber Security News

Pandemische und sich verändernde IT-Anforderungen haben einen großen, negativen Einfluss auf die psychische Gesundheit von CISOs, wie eine Umfrage ergab.

Den CISOs geht es nicht gut.

Eine neue Umfrage hat gezeigt, dass die Pandemie den Arbeitsdruck unter den Chief Information Security Officers (CISOs) auf ein “extremes Stressniveau” erhöht hat und sie nach Bewältigungsmechanismen suchen, die von Workouts bis hin zu Drogen reichen.

OneLogin veröffentlichte die Ergebnisse seiner Umfrage unter 250 Tech-Führungskräften auf der ganzen Welt, die ergab, dass 77 Prozent der Befragten der Meinung waren, dass die Pandemie ihren Arbeitsstress erhöht hat, während 67 Prozent angaben, dass sie mehr Stunden arbeiten.

Da die Pandemie-Bleibeanweisungen im Frühjahr 2020 in Kraft traten, blieb es den IT-Abteilungen überlassen, herauszufinden, wie Teams aus der Ferne arbeiten und alles sicher halten konnten. Gleichzeitig nahmen die Angriffe zu – Ransomware, ausgeklügeltes Spear-Phishing, Brute-Force und Distributed Denial of Service (DDoS) waren nur einige der Taktiken, die von Cyberkriminellen eingesetzt wurden, um aus COVID-19 und seinen Nachwirkungen Kapital zu schlagen.

Die Umfrage ist nicht ohne Belege. Verizon hat gerade seinen Bericht über Datenverletzungen im Jahr 2021 veröffentlicht, in dem der Carrier die angeschlagene Moral in IT-Sicherheitskreisen anerkennt und das vergangene Jahr als “unvorhersehbare dystopische Einöde” beschreibt. Der Bericht lobt die Cybersecurity-Community dafür, dass sie “immer noch genug Interesse und Energie hat, sich darum zu kümmern, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen.”

Aber all das fordert seinen Tribut an der mentalen Gesundheit der CISOs an der Front.

Wie CISOs mit dem Stress fertig werden

Die überwiegende Mehrheit der befragten CISOs (80 Prozent) sagte OneLogin, dass sie Sport treiben, um mit dem Druck umzugehen. 40 Prozent sagten, dass Meditation eine große Hilfe sei, während 24 Prozent angaben, dass sie sich selbst mit Drogen, Alkohol, Narkotika oder verschreibungspflichtigen Medikamenten behandeln.

Die CISOs glauben größtenteils, dass sich ihre Arbeitgeber um ihr Wohlbefinden kümmern. Tatsächlich gaben 75 Prozent an, dass sie sich von ihrem Unternehmen wertgeschätzt fühlen. Aber die Aufgabe, die vor den IT-Teams liegt, wird immer entmutigender.

Während CISOs mit besonderen Herausforderungen im Zusammenhang mit COVID-19 konfrontiert sind, warnte Dr. Robin Massey, der in dem Bericht zitiert wird, dass es eine komplizierte Reihe von Faktoren gibt, die das Stressniveau einer Person beeinflussen.

“Während die Umfrageergebnisse einen 30-Tausend-Fuß-Blick auf einige Verhaltensweisen zur Stressreduzierung bieten, ist es wichtig zu beachten, dass auch die Biologie und die Umwelt eine bedeutende Rolle bei den Verhaltensweisen spielen”, sagte Massey. “Historisch gesehen war die Geschäftswelt auf Effizienz bedacht, während menschliche Beziehungen auf der Strecke blieben. Auf einer gewissen Ebene mag diese Perspektive in der Vergangenheit funktioniert haben, aber die Zeiten haben sich geändert. Was wir wissen, ist, dass der aktuelle Zustand des Körpers das Verhalten, die Gefühle und das Denken beeinflusst. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, wie physiologische Faktoren mit den relationalen und psychologischen zusammenhängen.”

Massey gab einige Tipps zur Stressbewältigung, darunter das Erkennen der körperlichen Anzeichen von Stress, das Einplanen von Pausen und eine gute Schlafqualität, die ihrer Meinung nach sowohl für die psychische Gesundheit als auch für die Gesundheit des Unternehmens entscheidend sind.

“Führungskräfte können nicht geben, was sie nicht haben”, fügte Massey hinzu. “Um für ihre Teams zu sorgen, müssen sie selbst die Prinzipien leben.”

Laden Sie unser exklusives KOSTENLOSES Threatpost Insider eBook “2021: The Evolution of Ransomware” (Die Entwicklung von Ransomware), um Ihre Cyber-Abwehrstrategien gegen diese wachsende Geißel zu verfeinern. Wir gehen über den Status quo hinaus und decken auf, was als Nächstes auf Ransomware und die damit verbundenen neuen Risiken zukommt. Lesen Sie die ganze Geschichte und DOWNLOADen Sie das eBook jetzt – bei uns!

[Blocked Image: https://media.threatpost.com/wp-content/uploads/sites/103/2021/05/17120422/Stress-e1621267474259.jpg]

Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
threatpost.com