BlueVoyant ernennt James M. Aquilina zum Berater

Cyber Security News

Das Cybersecurity-Unternehmen BlueVoyant hat James M. Aquilina zum Mitglied seines Beirats und Berater des CEO ernannt.

Aquilina verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Cybersicherheitsbranche, unter anderem in den Bereichen Incident Response, Risikomanagement und digitale Forensik. Zuletzt war er als Berater des Vorstands von The Crysis Group im Vorfeld der Übernahme durch Palo Alto Networks tätig, davor war er Präsident von Aon Global Cyber Solutions bei Stroz Friedberg.

Zuvor war er auch als stellvertretender US-Staatsanwalt in der Strafabteilung der US-Staatsanwaltschaft für den Central District of California tätig. In dieser Funktion führte er Untersuchungen zu verschiedenen Arten von Cyberkriminalität durch, darunter Denial-of-Service-Angriffe (DOS) und Internetbetrug.

Darüber hinaus ist Aquilina ein regelmäßiger Kommentator zu Cybersicherheitsthemen, der in zahlreichen Mainstream-Nachrichten zitiert wurde und bei renommierten Organisationen wie der International Law Enforcement Academy und Interpol Vorträge gehalten hat.

In einem Kommentar zu seiner Ernennung sagte Aquilina “Es gibt einen enormen Bedarf für das, was BlueVoyant anbietet. Die innovativen Cybersecurity-Lösungen des Unternehmens gehen über die Identifizierung von Cyber-Risiken hinaus und ermöglichen es den Kunden, Bedrohungen in ihrer gesamten Umgebung und in der Lieferkette abzuschwächen, eine solide Sicherheitslage zu schaffen und eine durchgängige cyber-resiliente Kultur zu fördern. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit BlueVoyant.”

Aquilina ist die jüngste hochkarätige Cybersecurity-Ernennung von BlueVoyant, da das Unternehmen sein jüngstes Wachstum fortsetzen möchte. Im September 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass Deborah Plunkett und Ariel Litvin dem Vorstand beigetreten sind, während Ronald Moultrie Vizepräsident des Beirats wurde.

Jim Rosenthal, Mitbegründer und CEO von BlueVoyant, fügte hinzu: “Da wir unseren Betrieb weiter skalieren und unser Wachstum vorantreiben, benötigen wir eine strategische, langfristig umsatzorientierte Führungskraft, die uns hilft, uns im überfüllten Cybersecurity-Markt abzuheben. James bringt eine hervorragende Mischung aus Führungsqualitäten und Cybersecurity-Kenntnissen mit, die uns dabei helfen werden, unser Geschäft weiter auszubauen, während wir unsere einzigartigen Cybersecurity-Services für Unternehmen anbieten, die maximalen Wert schaffen und eine cyber-resiliente Kultur aufbauen wollen.”

Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
www.infosecurity-magazine.com