SailPoint ernennt Heather Gantt-Evans zum neuen CISO

Cyber Security News

Die Sicherheitsfirma für Unternehmensidentitäten SailPoint hat Heather Gantt-Evans zum neuen CISO ernannt.

Gantt-Evans kommt vom Einzelhandelsriesen The Home Depot zu SailPoint, wo sie als Senior Director of Security Operations and Resilience tätig war. Vor ihrer Zeit bei The Home Depot war Gantt-Evans in verschiedenen strategischen Sicherheitsfunktionen bei Ernst & Young und Booz Allen Hamilton tätig und verbrachte sechs Jahre als All-Source Threat Intelligence Analyst bei der US Army.

Zu ihrer Ernennung sagte Gantt-Evans: “Als ehemaliger SailPoint-Kunde habe ich den enormen Einfluss, den Identität auf die Sicherheit des Unternehmens hat, aus erster Hand erfahren. Es ist eine aufregende Zeit, zu SailPoint zu kommen, denn das Unternehmen ist auf einem klaren und engagierten Weg, die dynamischen Bedürfnisse unserer Kunden auf der ganzen Welt zu erfüllen.

“Ich freue mich darauf, das Unternehmen in ein neues Kapitel der Reife zu führen, in dem es darum geht, wie wir unsere Produkte, Systeme und Daten schützen und wie all dies letztlich dazu beiträgt, dass unsere Kunden sicher bleiben.”

SailPoint’s EVP Product, Grady Summers, fügte hinzu, dass Gantt-Evans eine umfassende Erfahrung in den Bereichen Cyber-Transformation und Sicherheit in das Unternehmen einbringt, das seine Cybersecurity-Strategie weiter ausbauen will.

“Mit ihrer Sicherheitserfahrung im Militär, als Beraterin und als Praktikerin in Unternehmen bringt Heather ein vielfältiges Skillset zu SailPoint, und ich bin gespannt auf ihren positiven Einfluss auf unser Geschäft.”

Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
www.infosecurity-magazine.com