CompTIA startet Ausbildungskatalog zur Förderung “herausragender” IT-Ausbildungsberufe

Cyber Security News

Der IT-Branchenverband CompTIA hat einen neuen Ausbildungskatalog auf den Markt gebracht, der die Entwicklung herausragender IT-Lehrberufe fördern soll.

Der CompTIA Apprenticeship Training Solutions Catalogue wird es Schulungsanbietern und ihren Mitarbeitern erleichtern, zu verstehen, wie die CompTIA-Lernziele den digitalen Ausbildungsstandards in Großbritannien zugeordnet sind. Durch die direkte Verknüpfung mit Mapping-Dokumenten, Lernzielen und anderen Materialien stellt die Ressource sicher, dass jeder relevante Tech-Standard mit den zugehörigen Lehrlingsstandards abgeglichen wird.

Der Katalog legt einen besonderen Schwerpunkt auf eLearning-Inhalte und reagiert damit auf die steigende Nachfrage von Arbeitgebern und Auszubildenden nach mehr Flexibilität beim Zugang zum Lernen. Dazu gehört eine Lösung, die Kandidaten den Zugang zu CompTIA CertMaster Learn, einer umfassenden eLearning-Suite, ermöglicht. Zu den weiteren Lernmaterialien gehören eBooks, Labs und Übungsfragen.

Graham Hunter, VP Skills Certifications bei CompTIA, kommentiert: “Mehr denn je wünschen sich Arbeitgeber und Auszubildende eine größere Flexibilität, wie und wo sie auf Lernangebote zugreifen können. Gleichzeitig muss jede daraus resultierende Investition einen Nutzen bringen. Zu verstehen, wie Lerninhalte und die dazugehörigen Ausbildungsmodule zusammenpassen, ist komplex, und wir hoffen, dass der Apprentice Solutions Catalogue dabei helfen kann, etwas Licht in die breite Palette an ansprechenden und reichhaltigen Lernmaterialien zu bringen, die zur Verfügung stehen, egal ob die Kandidaten remote oder im Büro arbeiten.”

Bei der Besprechung des Katalogs sagte der Endpunkt-Assessor John Pritchard von Accelerate People: “In den vielen Jahren, in denen wir Endpunkt-Assessments beaufsichtigen, können wir bestätigen, dass Zertifizierungen einen deutlichen Schub an beruflichen Fähigkeiten mit sich bringen. Indem er die enge Verbindung zwischen den CompTIA-Lernzielen und den Apprenticeship Standards Outcomes aufzeigt, wird dieser Katalog den Anbietern helfen, das in den identifizierten Ausbildungsberufen geforderte Wissen schneller zu vermitteln. Die übertragbaren Fähigkeiten, die durch die Ausrichtung des Lernens an den Zielen der Anbieterqualifikationen gewonnen werden, werden auch die Einstiegshürde für diejenigen, die sich selbst zertifizieren wollen, entscheidend senken und ihnen später im Berufsleben eine Reihe von Möglichkeiten eröffnen, die sie für lebenslanges Lernen und Wachstum vorbereiten.”

Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
www.infosecurity-magazine.com