Cybeats Technologies wird von Relay Medical übernommen

Cyber Security News

Die Relay Medical Corporation hat die Übernahme eines Internet of Things (IoT) Cybersicherheitsunternehmens mit Sitz in Toronto, Kanada, abgeschlossen.

Der Abschluss der Übernahme von Cybeats Technologies Inc wurde gestern bekannt gegeben, nur 20 Tage nachdem die Nachricht über die Transaktion veröffentlicht wurde.

Cybeats wurde im Jahr 2016 von Peter Pinsker, Dmitry Raidman und Vladislav Kharbash gegründet. Das Unternehmen ist bekannt für die Entwicklung einer integrierten Sicherheitsplattform, die hochwertige vernetzte IoT-Geräte sichern und schützen soll.

Die Lösung von Cybeats kann bösartigen Code innerhalb von Sekunden beseitigen, ohne den normalen Betrieb des infizierten IoT-Geräts zu beeinträchtigen.

Relay erwarb alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Cybeats für 7.180.000 US-Dollar und leistete eine Barzahlung von 500.000 US-Dollar.

Im Rahmen des Deals wurde Cybeats zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Relay und hat all seine Technologien, Geschäftsgeheimnisse und sein geistiges Eigentum in die Obhut von Relay gegeben.

Relay Medical Corp. CEO Yoav Raiter sagte, dass die Akquisition gut getimt war, um von dem boomenden IoT-Markt zu profitieren.

Er sagte: “Der IDC-Bericht prognostiziert, dass es bis 2025 über 55 Milliarden vernetzte Geräte geben wird. Der globale IoT-Markt wächst in einer noch nie dagewesenen Weise, was ein entscheidendes Delta in der Cybersicherheit von über 20 Milliarden Geräten weltweit hinterlassen hat.

“Ich glaube, dass wir mit dieser Akquisition gut vorbereitet sind, um diese Chance zu nutzen, da wir bereits Erfahrungen mit der Anwendung des Wertversprechens auf unsere eigenen Geräte haben.”

Dmitry Raidman, CTO von Cybeats Technologies Inc. sagte, dass die Cybersicherheit von IoT-Geräten ständig bedroht ist.

Er sagte: “Vernetzte Geräte sind ein lukratives Ziel für Angreifer geworden. Wir erfahren täglich von einer neuen Art von Angriff oder einer neuen Schwachstelle, die im Feld ausgenutzt wird und Milliarden von vernetzten Dingen betrifft.”

Raidman sagte, dass die Sicherheit von IoT-Geräten durch den Ausbruch von Covid-19 beeinträchtigt wurde.

“Es gibt einen endlosen Kampf zwischen Cybersecurity-Verteidigern und Angreifern”, sagte Raidman.

“Der Übergang zum Arbeiten von zu Hause aus und die Abhängigkeit von Smart- und Remote-Funktionen, die für die Steuerung verschiedener Systeme erforderlich sind, verschärfen das Problem nur noch.”

Relay enthüllte Pläne, mehrere Connected-Devices-OEM- und ODM-Unternehmen in Sektoren wie Luft- und Raumfahrt, Energie, Öl und Gas, kritische Infrastruktur und Medizin ins Visier zu nehmen.

Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
www.infosecurity-magazine.com