CISA und RH-ISAC führen eine Cybersicherheitsübung durch

Cyber Security News

Führende Branchenverbände des Einzelhandels, des Gastgewerbes und der Reisebranche arbeiten mit dem Retail and Hospitality ISAC (RH-ISAC) und der Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) der US-Bundesregierung zusammen, um die erste branchenweite Cybersecurity-Übung durchzuführen.

Die eintägige virtuelle Übung EX-RH2021 wird an einem noch nicht festgelegten Datum im Juni 2021 stattfinden und mit einer Schulung darüber beginnen, wie die Teilnehmer das Beste aus der Veranstaltung herausholen können.

Die teilnehmenden Informationssicherheitsteams werden herausgefordert, Führungsentscheidungen zu treffen, operative Entscheidungen zu treffen und zu koordinieren sowie disziplinübergreifende Koordination zu leisten, um eine Reihe von Cybersecurity-Bedrohungen zu bekämpfen, die die Unternehmensumgebung gefährden können.

“RH-ISAC ist das Epizentrum für den Informationsaustausch für Einzelhandels-, Gastgewerbe- und Reiseunternehmen und als solches der ideale Gastgeber für die erste branchenweite Übung”, sagte Suzie Squier, Präsidentin von RH-ISAC, in einer gestern veröffentlichten Erklärung.

“Zusammen mit der CISA und wichtigen Handelsverbänden werden wir in der Lage sein, unsere Aktivitäten im Bereich Unternehmenssicherheit sowie unsere kollektive Koordination zu verbessern.”

Zu den Bedrohungsszenarien, mit denen die Teilnehmer rechnen können, gehört die Frage, was im Falle einer Datenpanne zu tun ist und wie man damit umgeht, wenn Cyber-Angreifer die betriebliche Technologie einschließlich Point-of-Sale- und Reservierungs-/Property-Management-Systeme kompromittieren.

“CISA ist stolz darauf, den Einzelhandel, das Gastgewerbe und die Reisebranche bei ihrer ersten Übung zu unterstützen und beim Testen von Kommunikations-, Koordinations- und Entscheidungsprotokollen für den Fall eines Vorfalls behilflich zu sein”, so Dr. David Mussington, Executive Assistant Director für Infrastruktursicherheit bei CISA.

“Diese Übung ist wichtig, um sich auf einen Vorfall vorzubereiten, und die Teilnehmer können wertvolle Informationen darüber gewinnen, wie sie mit einem Vorfall innerhalb der Branche umgehen und darauf reagieren können.”

RH-ISAC ist die operative Gemeinschaft der Branche für den Austausch und die Zusammenarbeit von branchenspezifischen Cybersecurity-Informationen und -Intelligenzen.

Das Informationsaustausch- und Analysezentrum sagte, dass die neue virtuelle Übung im Sommer speziell entwickelt wurde, “um den Interessen aller Einzelhandels-, Gastgewerbe- und Reiseunternehmen zu dienen und sie zu unterstützen, einschließlich Einzelhändlern, Restaurants, Hotels, Spielkasinos, Lebensmitteleinzelhändlern, Konsumgüterherstellern und anderen Unternehmen mit Kundenkontakt.”

RH-ISAC und CISA sagen, dass Führungskräfte der C-Ebene, einschließlich Chief Legal Officers, Chief Security Officers, Chief Information Security Officers, Chief Financial Officers, Chief Marketing Officers, Chief Commercial Officers und Chief Operating Officers, von der Teilnahme an der Übung profitieren würden.

Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
www.infosecurity-magazine.com