Miss England wird von Cyber-Angreifern erpresst

  • Die Organisatoren eines englischen Schönheitswettbewerbs, der vor über neun Jahrzehnten gegründet wurde, werden von Cyber-Kriminellen erpresst.

    Die Daily Mail berichtet, dass bösartige Hacker die Organisatoren der Miss England am Dienstagabend mit einem ausgeklügelten Online-Betrug ins Visier genommen haben.

    Pageant-Organisatorin und ehemalige Miss England Angie Beasley erhielt eine scheinbar authentische Nachricht von den Administratoren der Social-Media-App Instagram, die sie darüber informierte, dass sie gegen die Regeln der App verstoßen hatte, und sie bat, ihre Telefonnummer zu bestätigen.

    “Die Nachricht besagte, dass ich gegen die Regeln verstoßen hatte und sie das Konto schließen würden. Sie enthielt einen Link, auf den man klicken konnte, um die Entscheidung anzufechten”, sagte Beasley.

    “Ich hatte keine Ahnung, worum es ging, da wir nur gute Dinge und Wohltätigkeitsaufrufe dort veröffentlichen. Ich klickte auf den Link und bekam eine weitere Nachricht, die besagte, dass es sehen konnte, dass ich versuchte, auf das Beschwerdeformular zuzugreifen, und dass ich meine Telefonnummer bestätigen könnte, was ich auch tat.

    “Ich bekam einen Code zugeschickt, den ich dann eingab, und dann ging alles einfach. Das nächste, was ich wusste, war, dass das ganze Konto vor mir auf meinem Telefon zischte und das Konto übernommen wurde.”

    Indem er auf den Link klickte, gab Beasley den Hackern unwissentlich Zugriff auf das Instagram-Konto der Misswahl, das über 20.000 Follower hat. Nachdem sie Zugriff auf das Konto erhalten hatten, änderten die Hacker das Passwort und sperrten Beasley aus.

    Am nächsten Tag erhielt Beasley eine Nachricht auf ihrem Handy, in der sie gefragt wurde, ob sie einen “Deal” machen wollte, um das gesperrte Konto wiederherzustellen.

    Beasley kontaktierte Action Fraud, die nationale britische Meldestelle für Betrug und Cyberkriminalität, die sich an die örtliche Polizei in Leicestershire wandte, wo Miss England ihren Hauptsitz hat.

    Der Eigentümer von Instagram, Facebook, teilte mit, dass das gehackte Konto von Miss England nun gesichert und für den Kontoinhaber wiederhergestellt wurde.

    Im Jahr 2020 wurde die Miss England-Wahl wegen des weltweiten Ausbruchs von Covid-19 abgesagt. Die letzte Frau, die den Titel der Miss England gewann, war Bhasha Mukherjee im Jahr 2019.

    Mukherjee, eine junge Ärztin mit zwei Abschlüssen, unterbrach im vergangenen Jahr ihre Arbeit als Wohltätigkeitsbotschafterin in Übersee, um inmitten der Coronavirus-Pandemie ihre Karriere als Ärztin in Großbritannien fortzusetzen.

    Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
    www.infosecurity-magazine.com