USA die einzige Top-Tier-Cyber-Macht

  • Die Vereinigten Staaten von Amerika sind laut einer neuen Studie des International Institute for Strategic Studies (IISS) die einzige “Top-Tier”-Cyber-Macht.

    Die in London ansässige Denkfabrik bewertete zwei Jahre lang die Cyber-Macht von 15 Ländern auf der ganzen Welt, bevor sie sie entsprechend ihrer globalen staatlichen Cyber-Kapazität in Stufen einordnete.

    Um die Cyber-Macht jedes Landes zu beurteilen, untersuchte das IISS eine Reihe von Cyber-Fähigkeiten, einschließlich der Stärke der digitalen Wirtschaft, der Kernfähigkeit der Cyber-Intelligenz, der Cybersicherheit und Widerstandsfähigkeit, der Sicherheitsfunktionen, der Reife der Intelligenz und der Integration von Cyber-Einrichtungen mit militärischen Operationen.

    Die Vereinigten Staaten waren das einzige Land, das als fortschrittlich genug eingestuft wurde, um die oberste Stufe zu besetzen, obwohl sie Opfer einer Reihe von Cyber-Angriffen wurden, darunter die jüngsten Angriffe auf die Colonial Pipeline und den Fleischverarbeiter JBS.

    “Seit den späten 1990er Jahren haben die USA entschlossener als jedes andere Land gehandelt, um ihre kritische Informationsinfrastruktur im Cyberspace zu verteidigen, aber sie erkennen auch, dass die Aufgabe extrem schwierig ist und dass große Schwächen bleiben”, stellte das IISS fest.

    Die Forscher fanden heraus, dass die offensiven Cyber-Fähigkeiten der Vereinigten Staaten “weiter entwickelt sind als die jedes anderen Landes”, stellten aber auch fest, dass “diese Fähigkeiten noch nicht ihr volles Potenzial gezeigt haben.”

    Auf der zweiten Stufe befinden sich das Vereinigte Königreich, Australien und Kanada, die zusammen mit den USA und Neuseeland die Mitglieder der Geheimdienstallianz Five Eyes (FVEY) bilden.

    Auf der zweiten Ebene befinden sich auch Russland, Frankreich und die Volksrepublik China. Auf der dritten Ebene befinden sich Indien, Japan, Malaysia, Nordkorea, Iran und Vietnam.

    Der Bericht kam zu dem Schluss, dass China, das die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nach den Vereinigten Staaten hat, unter schlechter Sicherheit und schwacher Geheimdienstanalyse leidet, wenn es um Cyber-Power geht.

    Das IISS prognostiziert, dass es noch mindestens zehn Jahre dauern wird, bis die VR China in der Lage ist, dem Cyber-Machtzentrum USA Paroli zu bieten.

    Das Institut stellte fest, dass Russland und China zwar erfolgreich ausgeklügelte Cyberangriffe durchgeführt haben, beide Länder jedoch Lücken in ihrer Cybersicherheit aufweisen, die sie gegenüber den Ländern der Stufen eins und zwei benachteiligen.

    Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
    www.infosecurity-magazine.com