MSPs und MSSPs können mit der Cynet 360-Plattform ihre Gewinnspannen erhöhen

  • Da Cyber-Bedrohungen immer umfangreicher und ausgefeilter werden, erkennen immer mehr Unternehmen an, dass die Auslagerung ihrer Sicherheitsoperationen an einen Drittanbieter eine sinnvolle Praxis ist.

    Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, suchen Managed Security Services Provider (MSSP) und Managed Service Provider (MSP) ständig nach den richtigen Produkten, die ihre Teams in die Lage versetzen, qualitativ hochwertige und skalierbare Dienstleistungen zu erbringen.

    Die Cynet 360 Autonomous Breach Protection-Plattform bietet eine mandantenfähige Sicherheitslösung für MSSP/MSP, die automatisierte All-in-One-Produkte mit einer robusten SOAR-Schicht zusätzlich zur Angriffsprävention und -erkennung bereitstellt. (Erfahren Sie hier mehr über Cynets Partnerprogramm für MSPs und MSSPs).

    Service Provider verfügen in der Regel über ein erfahrenes Sicherheitsteam. Die Herausforderung besteht darin, diese Fähigkeiten zu nutzen, um so viele Kunden wie möglich zu bedienen, ohne dabei die Qualität der Dienstleistung zu beeinträchtigen. Das macht jede Minute eines jeden Teammitglieds zu einer wertvollen Ressource.

    Daher suchen MSSP und MSP bei der Auswahl von Sicherheitstechnologien nach Produkten, die es ihren Teams ermöglichen, mit minimalen betrieblichen Investitionen den größten Nutzen zu erzielen.

    Der autonome Schutz vor Sicherheitsverletzungen von Cynet 360:

    • Alles in einem – eine einzige Lösung, die EPP, EDR, MDR mit zusätzlichen SIEM- und SOAR-Funktionen umfasst und das MSSP/MSP-Team in die Lage versetzt, über eine einzige Schnittstelle einen vollständigen Schutz vor Sicherheitsverletzungen für Benutzer, Netzwerke und Endpunkte zu beherrschen und bereitzustellen.
    • Mandantenfähigkeit – einfacher und skalierbarer Service für mehrere Kunden, wobei für jeden eine eigene Cynet-Instanz betrieben wird und die Überwachung über ein zentrales Dashboard erfolgt, das auf die Bedürfnisse von MSP/MSSP zugeschnitten ist.

    [Blocked Image: https://thehackernews.com/images/-ogTwglteSvo/XuChQ_gIsWI/AAAAAAAAAZc/M0WHc-s_GzwaJY55OOMrDWttF-0-2-IgACLcBGAsYHQ/s728-e100/cybersecurity-software.jpg]Maßgeschneiderte Sicherheitsrichtlinien für jeden Kunden
    [Blocked Image: https://thehackernews.com/images/-QG4feUZhhxM/XuCiAS_urAI/AAAAAAAAAZo/4nmQrz7VbfMTgTTiudEEL_tO7SUaq3y0QCLcBGAsYHQ/s728-e100/cybersecurity.jpg]Granulare Sichtbarkeit von Alarmen auf Standortebene

    • CyOps – MDR-Dienste, die rund um die Uhr Alarmüberwachung, Angriffsuntersuchungen, proaktive Bedrohungsjagd und Unterstützung bei Remote-IR-Operationen bieten.
    • Bestandstransparenz – Überwachung und Kontrolle aller Ressourcen innerhalb der Umgebung: Rechner, installierte Software, Benutzerkonten und alle damit verbundenen Aktivitäten.
    • Schnelle Bereitstellung – Zero Time to Value mit nahtloser Verteilung auf Tausende von Endgeräten innerhalb weniger Stunden.
    • Partner-Enablement-Programm – einfaches Onboarding mit kontinuierlichem technischem Support und SE-Onboarding zusammen mit Vertriebsunterstützung (Decks, Webinare, Schulungsmaterial usw.)
    • Automatisierte Abhilfemaßnahmen – End-to-End-Automatisierung des Reaktionsprozesses, von der Ursachen- und Auswirkungsanalyse bis hin zur aktiven Beseitigung von infizierten Hosts, bösartigen Dateien, C2C-Verkehr und kompromittierten Benutzerkonten.

    Neben der Optimierung bestehender MSSPMSP-Abläufe können die mandantenfähige Architektur von Cynet 360, die hohen Automatisierungsfähigkeiten und 247 MDR es jedem VAR oder IT-Dienstleister ermöglichen, Sicherheitsdienste in sein Portfolio aufzunehmen.

    Erfahren Sie hier mehr über Cynet 360 für MSSPMSP.

    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Folgen Sie THN auf Facebook, Twitter und LinkedIn, um weitere exklusive Inhalte zu lesen, die wir veröffentlichen.

    Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
    thehackernews.com