Großbritannien finanziert Projekt zur Vermittlung von Cybersecurity-Kenntnissen an autistische Kinder

  • Ein Programm, das autistischen und neurodiversen jungen Menschen im Vereinigten Königreich Cybersicherheitskenntnisse vermitteln soll, hat eine beträchtliche Finanzspritze erhalten.

    Der britische Schatzkanzler Rishi Sunak hat dem Cybersecurity Neurodiversity Skills Development Program, das von Native Newspost als “bahnbrechend” bezeichnet wird, 100.000 £ (ca. 135.000 $) zuerkannt.

    Das Programm, das in der zentralschottischen Stadt Perth angesiedelt ist, wurde ins Leben gerufen, um Jugendlichen praktische Fähigkeiten zu vermitteln, die ihr Selbstvertrauen und ihre Beschäftigungsfähigkeit stärken.

    Der Preis geht an die University of the Highlands and Islands und an die Wohltätigkeitsorganisation Perth Autism Support im Rahmen des Community Renewal Fund der britischen Regierung.

    Perth Autism Support (PAS) wurde im November 2011 gegründet, um festgestellte Lücken bei der Unterstützung autistischer Kinder und Jugendlicher bis 18 Jahre und ihrer Familien in Perth und Kinross zu schließen.

    Die Organisation hat mehr als 870 Familien für Dienstleistungen in Perth und Kinross registriert und unterstützt durchschnittlich 240 junge Menschen pro Woche.

    Murdo Fraser, ein Politiker, der seine Wähler in Mid-Scotland und Fife vertritt, begrüßte das Cybersicherheitsprojekt und die neu bereitgestellten Mittel zu seiner Unterstützung.

    Fraser sagte, die Auszeichnung sei “ein weiterer Beweis dafür, dass Rishi Sunak sich für die Unterstützung ländlicher und abgelegener Gemeinden in Perth und Kinross einsetzt.”

    Über den Community Renewal Fund wird die britische Regierung 220 Millionen Pfund in Projekte in ganz Großbritannien investieren, die in lokale Gemeinschaften investieren oder Fähigkeiten oder Unterstützung zur Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten.

    Am 3. November gab der britische Minister für Chancengleichheit, Michael Gove, die 477 lokal geführten Projekte bekannt, deren Anträge auf Finanzierung erfolgreich waren.

    Im Nordosten Englands wurden 808 000 £ für ein Projekt zur Verbesserung der digitalen Kompetenzen und der digitalen Beschäftigungsmöglichkeiten sowie zur Einrichtung von 40 Online-Schulungszentren für Menschen ohne Internetzugang vergeben.

    In Worcestershire erhielt ein 90-tägiges Cleantech-Bootcamp, in dem Unternehmen lernen sollen, wie sie erfolgreich in den grünen Sektor einsteigen können, 522.750 Pfund.

    Ein Projekt in Argyll und Bute zur Gründung einer Meeresalgen-Akademie, die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der Meeresalgenzucht anbietet, erhielt 400.000 £.

    Einige Teile dieses Artikels stammen aus:
    www.infosecurity-magazine.com